Aktuelles

Als Key Account Managerin Backselling bei Papyrus weiß Silvia Wiener um die Vorzüge von Feinst- und Premiumpapieren.

Rückbesinnung auf haptische Erlebnisse

Veröffentlicht am 06.08.2018

In einer Welt verbaler Informationssysteme wirkt das Haptische unbewusst und unmittelbar. Was sich gut anfühlt, tut gut, ist sympathisch und wird schnell Teil des eigenen Lifestyles. Silvia Wiener von Papyrus schildert im Interview, was eine gute Haptik bei Papieren auslöst.

weiterlesen

Oft ist das Denken schwer, indes,
das Schreiben geht auch ohne es.

Wilhelm Busch


Die Safety-Rolling-Keramik gibt es in den drei Strichstärken F, M und B.

Schreiben wird zum Erlebnis

Veröffentlicht am 03.08.2018

Das Unternehmen Schmidt Technology treibt die Perfektion des Schreibens immer weiter voran. Bestes Beispiel dafür sind die neuen Schmidt Tintenminen in Safety- und Capless-Technik, die neue Maßstäbe in der Schreibgerätetechnologie setzen.

weiterlesen
Das Frankfurter Schreibzentrum als Kooperationspartner für geflüchtete Studierende

"Schreiben ist wie Sprechen!"

Veröffentlicht am 02.08.2018

Dass das akademische Schreiben nicht im Elfenbeinturm stattfindet, lernen die Peer-Tutor*innen am Schreibzentrum der Goethe-Universität in Frankfurt am Main bereits während ihrer Ausbildung. Mit diesem Wissen im Hinterkopf fasste der Frankfurter Schreibtutor Alexander Kaib nach einem Auslandsaufenthalt die Idee, auch Studierende mit Fluchthintergrund stärker in das Angebot des Schreibzentrums einzubinden.

weiterlesen

Mini-Notizbuch mit Power-Stiftzwerg: Lilipad und Liliput von Troika

Perfekte Synthese aus Papier und Stift

Veröffentlicht am 01.08.2018

Auch im digitalen Zeitalter sind Notizbücher für kreative Menschen nach wie vor unverzichtbar. Praktisch sind kleine kompakte Varianten mit integriertem Stift. Neu auf dem Markt ist die Variante Lilipad und Liliput von Troika.

weiterlesen

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

Paul Klee


Simone und Frank Baumhäckel sowie Ulla Knackstedt (von links) freuten sich über die positive Resonanz der 2. Langen Nacht des Schreibens.

Charmantes Lifestyle-Feeling

Veröffentlicht am 30.07.2018

Die 2. Lange Nacht des Schreibens bot auch für Wiebelt in Villingen den perfekten Anlass, ein außergewöhnliches Kundenevent zu veranstalten. Eine große Anzahl geladener Gäste ließ es sich nicht nehmen, die perfekt inszenierten Produktwelten zu entdecken.

weiterlesen