Ortloff: Einkaufserlebnis mit Konzept

Am 5. Juli eröffnete das Kölner Traditionsunternehmen Ortloff nach einem Komplettumbau mit neuer, innovativer Konzeption. Bei Planung und Umsetzung hat der Fachhändler alle Register moderner Gestaltungsmöglichkeiten gezogen und dabei Tradition und Werte des 1923 gegründeten Unternehmens eingeflochten.

Ortloff

Ortloff ist und bleibt ein Schreibwarengeschäft", sagt Margit Becker, Geschäftsfeldleiterin Einzelhandel der Soennecken eG. „Der besondere Fokus liegt nach wie vor auf Papier, Schreiben und Malen." Die geballte Sortimentsvielfalt der Papierwelt baut Ortloff zwar im Stil eines klassischen Fachgeschäfts mit Sortierung nach Warengruppen auf, doch wird sie modern interpretiert. Von der Vielfalt geht der Blick des Kunden aufs Individuelle: Kunstexponate aus Papier, eine besonders ausgefallene Schreibtischgestaltung, lose Papiere, die zu kreativen Geschenkverpackungen werden. Hier entstehen Inspiration, Ideen – und Impulskäufe.

Für das neue Projekt legten Soennecken und Ortloff viel Wert auf fachlich kompetente Unterstützung durch Dienstleister. Bei Konzept und Planung unterstützte das Designbüro „The Store Designers" aus Köln, für den Ladenbau waren die Hoffmann Ladenbau GmbH aus Rosendahl-Holtwick im Erdgeschoss und Christenhusz Einrichtungen GmbH aus Münster im Untergeschoss kompetente Partner. Bei allem Blick auf zeitgemäße Einrichtung haben die Gestalter die Wurzeln des Unternehmens nicht vergessen. Herkunft, Werte und auch den Manufakturgedanken haben sie gezielt integriert: Zukunft trifft Tradition.

Zur Website: www.ortloff.de

Weitere Artikel

Im Jubiläumsjahr wird die beliebte EnerGel-Reihe von Pentel weiter ausgebaut.

Jubiläumsangebote bei Pentel

Einen ersten Ausblick auf das kommende Jahr präsentiert Pentel auf der Insights-X Anfang Oktober in Nürnberg. Das Highlight für das Jahr 2019 wird das bevorstehende 50. Jubiläum des Standortes Pentel Deutschland in der Hansestadt Hamburg sein.

weiterlesen
Pelikan verabschiedet sich von seinem  ältesten Mitarbeiter Jürgen Dittmer.

Mit 90 in den Ruhestand

Vor kurzem feierte Jürgen Dittmer noch sein 70-jähriges Firmenjubiläum bei Pelikan. Damit ist er Rekordhalter im gesamten Unternehmen. Mit seinem 90. Geburtstag ist der Archivar nun in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

 

weiterlesen