Nürnberger „Kaweco Penshow“ war ein voller Erfolg

Dank des großen Interesses und der vielen positiven Rückmeldungen wurde nun schon zum zehnten Mal die Nürnberger Schreibgerätebörse erfolgreich durchgeführt. Bei wunderbarem Börsenwetter fanden sich wieder viele Sammler, Händler und Schreibgerätebegeisterte zur alljährlichen Füllhalterbörse ein.

Schreibgerätbörse Überblick

Die von Kaweco und dem Gutberlet-Team organisierte „Nürnberger Kaweco Penshow" fand bereits zum zehnten Mal statt. Die Jubiläumsveranstaltung wurde schon im Vorfeld kräftig in Tageszeitungen und in der Fachpresse beworben. Über Facebook und andere Socialmedia-Dienste wurde der Termin ebenfalls verbreitet.

Dieses Jubiläum nahmen die Veranstalter zum Anlass, ein besonderes Rahmenprogramm aufzulegen. Begleitend zu den 45 Ausstellern an ihren Verkaufsständen zeigte der Illustrator Wolfgang Friesslich und der Schnellzeichner Alfred Schüssel ihr Können. Wer seine Kalligrafie-Künste verbessern oder einen ersten Schnupperkurs in diesem Bereich absolvieren wollte, konnte sich an einem anderen Stand anleiten lassen.

Ein Computer lieferte eine Handschriftenanalyse, nachdem man seine Unterschrift geleistet hatte. Wer wollte, konnte sich vom Computer auch noch aus der Hand lesen lassen. Die 145 Besucher waren durchweg begeistert von der Veranstaltung, die wegen der großen Resonanz diesmal auf zwei Ebenen in der Tafelhalle stattfand (Kaffee und Theater). Kaweco überraschte außerdem mit der Aktion „Bau dir deinen eigenen Kaweco Füllhalter". Gegen eine Spende konnten sich die Besucher ihren Wunschfüller der Kaweco-Sportserie zusammenstellen und mittels Handhebelpressen selbst zusammenbauen. Kaweco unterstützt mit den Spendenergebissen die Aktion „Jugend trainert für Olympia", einen Bundeswettbewerb der Schulen.

Die 45 Aussteller zeigten ein umfangreiches Sortiment an alten und neuen Schreibgeräten. Wie immer sorgte das qualitativ hochwertige Angebot für eine rege Handelstätigkeit. Der zeitgleich stattfindende Trempelmarkt war eine zusätzliche Attraktion speziell für die auswärtigen Besucher. Ebenso wie auf der am Samstag stattfindenden Börse erwachte auch hier schnell das Jagdfieber und ließ die eingeschworenen Sammler bereits am Abend vorher durch die Stände am Hauptmarkt streifen: Wie immer auf der Suche nach dem einen richtig sensationellen Schnäppchen. Michael Gutberlet und sein Team freuen sich schon heute auf eine Fortsetzung des Events im kommenden Jahr.

Zur Website: www.gutberlet.com

Weitere Artikel

Der neue Construction Superblack von Troika ist ein Multitasking-Kugelschreiber mit vielfältigen Funktionen.

Ein wahres Multitalent

Planungshilfe und Werkzeugkoffer in einem! Der Multitasking-Kugelschreiber Construction von Troika hat wirklich einiges drauf - und drin: Verschiedene Skalen, Zentimeter- und Zoll-Lineal, Schlitz- /Kreuzschraubendreher, Stylus und Wasserwaage. Da kann nichts mehr schief gehen!

weiterlesen
Margit Herberth, Messe Frankfurt

Neue Leiterin Marketingkommunikation

Ab 1. Februar 2018 leitet Margit Herberth (36) die Marketingkommunikation der Messen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie des Brands Beautyworld global. Sie ist damit für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Marketingkommunikation sowie für die kommunikative Begleitung der weltweiten Aktivitäten im Bereich Consumer Goods der Messe Frankfurt verantwortlich. 

weiterlesen