Der Luxus des Besonderen, Elbwood

Elbwood steht für handgefertigte Schreibgeräte in minimalistischem Design. In der Schreibgeräte-Manufaktur von Frank Pressentin entstehen einzigartige Schreibgeräte in Einzel- und Kleinserienfertigung inspiriert von den Materialien des klassischen Bootsbaus.

Neben der exklusiven und naturgemäß teuren Einzelanfertigung bietet Frank Pressentin seine handgefertigten Füllfederhalter auch in Kleinserienfertigung an.

Frank Pressentin ist gestaltender Handwerker mit künstlerischen Ansprüchen an Form, Material und Qualität. Seine Marke Elbwood – The Handeatic Penmaker bewegt sich mit internationaler Ambition an der Schnittstelle von Angewandter Kunst & Design. „Unsere Welt verändert sich, genau wie es unsere Werte tun", sagt Frank Pressentin und führt fort: „Dieser Wandel spiegelt sich auch in unserer Wahrnehmung von Luxus. Dieser ist entschleunigt worden, er definiert sich nicht mehr über schnell produzierte Masse und sofortige Verfügbarkeit. Der neue Luxus wird bewusster wahrgenommen. Was wir heute und in Zukunft als Luxus empfinden, ist mehr als das bloße Produkt. Es umfasst den Prozess ebenso wie das Erlebnis."

Und genau hier setzt Frank Pressentin mit seiner Atelier-Werkstatt für handgefertigte Schreibgeräte an: „In gewisser Weise schließt neuer Luxus einen Kreis, denn wo der handwerkliche Prozess wieder in den Vordergrund tritt, kehrt Luxus zurück zum Besonderen und Einzigartigen. Zurück zum Erlebnis und zur Sorgfalt seiner Fertigung. Zurück an die Schnittstelle von Handwerk, Kunst und Design."

Zeit ist der bestimmende Faktor seiner Arbeit. Wenn Holz im Spiel ist, summiert sich die Anzahl seiner Arbeitsschritte vom Fällen des Baumes bis zur Fertigstellung des Schreibgeräts auf über 400. Dies limitiert auf natürliche Weise die Menge an verfügbaren Produkten.

Am Anfang lag der Fokus auf Holz und Messing oder Schiffschraubenbronze. Mittlerweile rückt Ebonit (Naturwerkstoff) immer mehr in den Vordergrund. So kommen auch edle Metalle wie Mokume Gane zum Einsatz, die inzwischen ebenso zum Bestandteil des Repertoires geworden sind.

Die Einzelanfertigungen sind und bleiben Frank Pressentin aber eine Herzensangelegenheit. Seine Kunden wissen das Treffen im Atelier bei der Bestellung und/oder Abholung sehr zu schätzen, denn genau dieser besondere Moment zwischen Künstler und Kunde in einer besonderen Umgebung ist es, die das zeitgenössische Kunsthandwerk von Elbwood so besonders machen.

Zur Website: www.elbwood.de

 

Weitere Artikel

Es gibt Objekte, die einem ein Leben lang begleiten, weil sie so hochwertig, funktional und schön sind, dass man sie nicht mehr missen möchte. Die zeitlosen Design-Schreibgeräte von Lamy sind solche Objekte – genauso wie die neuen Leder-Accessoires, die Lamy in Kooperation mit PB 0110 lanciert.

LAMY x PB 0110, Lamy + Philipp Bree

Lamy erweitert sein Produkt-Portfolio um eine Kollektion hochwertiger Lifestyle-Lederaccessoires: In Kooperation mit PB 0110 by Philipp Bree entstanden nachhaltig produzierte Etuis, Pouches und Schreibtischunterlagen mit hohem Anspruch an Design und Qualität.

weiterlesen
Zum 100-jährigen Jubiläum der Marke Bentley lanciert Graf von Faber-Castell eine aufs Jubiläumsjahr limitierte Schreibgeräte-Serie.

Limited Edition Centenary – 100 Jahre Bentley, Graf von Faber-Castell

Am 10. Juli 2019 feiert Bentley Motors ein beeindruckendes Jubiläum: Der britische Automobilhersteller, der wie kein zweiter für Handwerkskunst und Performance steht, zelebriert seine 100-jährige Firmenexistenz. Aus diesem Anlass lanciert Graf von Faber-Castell die „Limited Edition Centenary" – eine Schreibgeräte-Serie, die von einem Jahrhundert meisterlicher Handwerkskunst inspiriert wurde.

weiterlesen