Michael Greis wechselt zu Athesia

Michael Greis, 44, langjähriger Herstellungs- und Einkaufsleiter beim Geschenkbuchspezialisten Groh Verlag, wechselt zum 16. März 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist für den Bereich Produktion und Einkauf zum Athesia Kalenderverlag mit Standorten in Unterhaching/München, Dortmund und Sylt. 

Michael Greis ist zukünftig Mitglied der Geschäftsleitung beim Athesia Kalenderverlag.

Zuletzt hatte Michael Greis die Herstellung und den Einkauf der Holtzbrinck Verlage Groh, Pattloch und Elma van Vliet verantwortet. „Michael Greis bringt eine exzellente internationale Einkaufserfahrung und technisches Know-how mit", freut sich Geschäftsführer Jürgen Horbach. Der Athesia Kalenderverlag ist mit rund 1000 Titeln Marktführer bei Kalendern im deutschsprachigen Einzelhandel. Zur Gruppe gehört auch der B2B-Verlag Calendaria in der Schweiz.

Zur Website: www.athesia-verlag.de

Weitere Artikel

50 kostenfreie Plätze für Talente: Red Dot Award fördert junge Produktdesigner

Designtalente aufgepasst

Der Red Dot Award: Product Design 2019 verlost im Rahmen des Young Professionals Application Day 50 kostenfreie Anmeldeplätze. Am 5. Dezember 2018 sind alle Gestalter, deren Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, herzlich eingeladen, sich um einen dieser Plätze zu bewerben. Sie können ihr Produkt in den Wettbewerb schicken, an dem Gestalter und Marken aus der ganzen Welt teilnehmen.

weiterlesen
Sigel Zertifizierung

Sigel erfolgreich zertifiziert nach ISO 9001

Die Sigel GmbH beweist und verifiziert ihren hohen Qualitätsanspruch durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015. Am 6. Oktober überreichte Dietmar Winner, Geschäftsführer der TAW Cert, Zertifizierungsgesellschaft mbH für QM-Systeme und Personal, offiziell das Zertifikat.

weiterlesen