Eine magische Welt

Nachdem der renommierte Schreibgerätehersteller Montegrappa mit der Serie „Game of Thrones" das Terrain der Fantasiewelten betreten hat, schlägt die italienische Marke gleich wieder ein neues Kapitel auf: Die Limited Edition „The Lord of the Rings" hat Mittelerde verlassen und ist ab sofort erhältlich.

Liebhaber von „Der Herr der Ringe“ werden mit dieser neuen Limited Edition von Montegrappa ihre große Freude haben.

„Der Herr der Ringe" braucht wenig Erklärung, denn nahezu jeder kennt J.R.R. Tolkiens epische Trilogie. Dieser Blockbuster von Sir Peter Jacksons spielte circa drei Milliarden US-Dollar ein. Außerdem wurde sie mit 475 internationalen Preisen prämiert. Da kann man nur sagen: Der Nerv der Zeit wurde genau getroffen! Suchen doch viele in unserer hochtechnisierten Zeit wieder eine Fantasie- und Traumwelt voll schöner Gestalten und fremder Welten.
Montegrappa hat sich dazu entschieden, sich auf die Filmtrilogie zu konzentrieren, indem man die Lizenzrechte von New Line Cinema erworben hat. Es ist die künstlerische Vision, die die öffentliche Wahrnehmung von Tolkiens Werk klar bestimmt. Die Limited Edition „The Lord oft he Rings" ist aus Celluloid gefertigt, das mit einem Wachsausschmelzguss aus Sterlingsilber oder 18 Karat Gelbgold umhüllt ist. Die Limitierungen beziehen sich auf die Anzahl der Ringe, die für die Elfen (3), Zwerge (7) und Männer (9) geschmiedet wurden. Somit umfasst die Silberedition 379 Füllfederhalter und 379 Rollerballs. Die Goldedition bezieht sich auf die 20 Ringe der Macht, die vom dunklen Lord Sauron geschmiedet wurden. Sie enthält 20 Füllfederhalter und 20 Rollerballs. Die Kollektion wird in einer luxuriösen, schwarz lackierten Holzbox präsentiert.

Zur Website: www.signo-pbs.de

Weitere Artikel

Trifft mitten ins Herz: künstlerisches Liebesbekenntnis im Handlettering-Style zum Valentinstag

Küsse auf Papier

Schokolade, Blumen? Sind am Valentinstag die Präsent-Klassiker. Wer jedoch an die eigentliche Tradition anknüpfen möchte, schenkt am 14. Februar persönlich verfasste Zeilen. Schließlich trifft, auch oder gerade im Zeitalter von Snapchat, SMS & Co., keine Botschaft so sehr ins Herz wie der Liebesbrief.

weiterlesen
Mit „Upgrade your store“ (Halle 4.2, Stand C13) wird den Fachbesuchern Street Art und Graffiti nahe gebracht.

Street Art sorgt für frischen Wind im Einzelhandel

Der stationäre Einzelhandel muss die Kunden mit konzeptionellen Einkaufserlebnissen an sich binden, um sich am stark umkämpften Point of Sale zu behaupten. Die Creativeworld stellt spannende Lösungen für die Ladengestaltung vor und bietet Expertenwissen für kompetente Fachberatung.

weiterlesen