Limitierte Edition zum Bauhaus-Jubiläumsjahr

100 Jahre Bauhaus: Bis heute übt die legendäre Gestaltungsschule nachhaltigen Einfluss auf Architektur und Design aus. Auch die Design-Philosophie von Lamy hat ihren Ursprung in den Gestaltungsprinzipien des Bauhauses, dessen Gründung in diesem Jahr hundert Jahre zurückliegt. Anlässlich des Jubiläumsjahres widmet Lamy dem Bauhaus ein auf 1919 Stück limitiertes Set – bestehend aus dem Füllhalter Lamy 2000 als Sonderausführung in Dunkelblau sowie einem Notizbuch mit Papieren der Bauhaus-Kollektion von Gmund.

Lamy 2000 „100 Jahre Bauhaus“ – Limited Edition, Set bestehend aus Kolbenfüllhalter Lamy 2000 blue Bauhaus und Notizbuch in edler Geschenkbox.

Er wurde mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichnet und ist bis heute eines der erfolgreichsten Modelle von Lamy: Der Lamy 2000 wurde dank seiner zeitlosen und funktionalen Formensprache zur Designikone, die auch über 50 Jahre nach ihrer Markteinführung unveränderte Modernität ausstrahlt.

Im Bauhausjahr 2019 legt Lamy den Klassiker als limitierte und fortlaufend nummerierte Jubiläumsedition von 1919 Stück auf.

Der charakteristische Korpus des Lamy 2000 mit der nahtlos strichmattierten Oberfläche erscheint in elegantem Tiefblau. Mit der sachlich-kühlen Optik der Edelstahlfederhülse und der platinveredelten Feder aus 14-Karat-Gold geht er eine harmonische Symbiose ein. Eine filigrane Zahlengravur am Sockel des hochglanzpolierten Edelstahl-Clips unterstreicht den Unikat-Status der Schreibgeräte der Edition.

Das Bauhaus-Modell Lamy 2000 blue Bauhaus wird von einem hochwertig ausgeführten Notizbuch begleitet, dessen farblich abgestimmte Einband-Gestaltung an Bauhausgrafiken von Paul Klee angelehnt ist. Das 240-Seiten starke Hardcover-Notizbuch in DIN A5-Format ist mit edlen Papieren der „Gmund Bauhaus Dessau"-Kollektion von Gmund Papier ausgestattet. Die Seiten sind weiß, mit einer zartgrauen Linierung versehen und besitzen eine Grammatur von 120g/m2. Eine edle Geschenkbox im Schuber mit analog zum Füllhalter nummeriertem Einleger rundet das Jubiläums-Set ab.

Zur Website: www.lamy.com

Weitere Artikel

Faber Castell

Innovations-Chef von Google zu Gast bei Faber-Castell

„Was wäre, wenn…?“ ist die Lieblingsfrage von Dr. Frederik G. Pferdt. Der Google-Innovations-Chef sprach am Montag, 17. September gemeinsam mit Katharina Gräfin von Faber-Castell vor über 300 Faber-Castell Mitarbeitern über die wachsende Bedeutung der Kreativität und die Innovationskraft, die sich daraus schöpfen lässt. Ihre Botschaft: Die Utopie einfach mal für möglich halten.

weiterlesen
Die 3. Lange Nacht des Schreibens findet am 27. Juni 2019 statt.

Aktion für Schreibbegeisterte

In vier Wochen ist es wieder soweit – die Initiative lädt unter dem Motto „Im Dschungel der Buchstaben" auch dieses Jahr ein zur Langen Nacht des Schreibens. Ein Event, das zeitgleich Schreibfans im gesamten deutschsprachigen Raum zu unvergesslichen Schreiberlebnissen zusammenbringt. 

weiterlesen