BMWi-Förderaleal schafft internationale Aufmerksamkeit

Junge Start-Ups erhalten auf der Paperworld 2019 durch das BMWi- Förderareal eine besondere Bühne. Sie haben vom 26. bis 29. Januar 2019 die Möglichkeit, internationale Business-Kontakte zu knüpfen und ihre Produkte einem breiten Publikum vorzustellen. 

Das BMWi-Areal auf der Paperworld überzeugt mit Produktneuheiten junger Unternehmen und ansprechender Gestaltung.

In Frankfurt am Main sind Hersteller sowohl aus dem Office-Sektor mit gewerblichem Bürobedarf, als auch aus dem Stationery-Bereich mit PBS-Lifestyleprodukten für den privaten Gebrauch vertreten. Das Förderareal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist in der Halle 3.1, im Bereich des hochwertigen Stationery-Sortiments angesiedelt. Die BMWi-Teilnehmer können sich somit in einem internationalen und breit aufgestellten PBS-Umfeld den Fachbesuchern präsentieren.

Das Förderareal ist für junge Unternehmen ein Sprungbrett in die internationale PBS-Branche und wird von der Messe Frankfurt zu günstigen Bedingungen angeboten. Die bereit gestellten Stände sind hell und offen gestaltet und vermitteln eine Marktplatz-Atmosphäre. Um Unternehmen auch über die Paperworld hinaus zu unterstützen, bietet die Messe Frankfurt ein Medienpaket (mit Katalogeintrag und Ausstellersuche) für die digitale Präsenz der Austeller an. „Uns als Messeveranstalter ist es wichtig, junge innovative Unternehmen zu fördern, weil uns die Branche am Herzen liegt. Wir haben in den letzten Jahren gesehen, dass sich viele teilnehmende Firmen im Markt etabliert haben – so soll es in Zukunft weiter gehen. Gleichzeitig liefert das BMWi-Areal dem Handel neue Produktideen und Businesskontakte", sagt Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.

Zur Website: paperworld.messefrankfurt.com/bmwi-foerderareal

Weitere Artikel

SproutWorld mit neuen Editionen

SproutWorld, bekannt für No-Waste-Blei- und Buntstifte, die sich nach Gebrauch in eine Blume, Gemüse oder Kräuterpflanze verwandeln, präsentiert zwei neue Editionen mit bisher nicht verfügbaren Samensorten: Eine Kräuter- und eine Küchen-Edition.

weiterlesen
Die Frankfurter Buchmesse ist ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation.

Alles übers Schreiben

Mit dem neuen Areal Frankfurt Authors in Halle 3.0 hat die Frankfurter Buchmesse, die vom 16. bis 20. Oktober 2019 stattfindet, einen Ort rund ums Schreiben geschaffen. Frankfurt Authors ist die Weiterentwicklung der bisherigen Self-Publishing Area – mit einer neuen Bühne, Signing Area, Lounge sowie Fachprogramm und Networking-Veranstaltungen.

weiterlesen