Insights-X als Markenmesse gefestigt

Auf ihrer vierten Veranstaltung ist die Insights-X zur Markenmesse gereift. Vom 4. bis zum 6. Oktober 2018 kamen 5.512 Fachbesucher aus 92 Ländern nach Nürnberg, um sich vor Ort von der tollen Atmosphäre und den starken Anbietern zu überzeugen. Im Vergleich zum Vorjahr ein positives Ergebnis, denn aufgrund des Feiertags am 3. Oktober musste die Spielwarenmesse eG als Organisator die PBS-Expo einmalig verkürzen. 

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG

„Die Insights-X hat sich von der Entdecker- zu einer echten Markenmesse entwickelt, die für Qualität steht – und das auf internationalem Niveau", fasst Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, zusammen. Das weltweite Interesse aller Branchenvertreter ist ungebrochen: Der Auslandsanteil bei den Ausstellern beträgt 56 Prozent, bei den Besuchern 44 Prozent. Allen Branchenmitgliedern stand in drei Hallen eine erweiterte Fläche von 26.500 m² zur Verfügung. Dadurch haben Fachhändler und Einkäufer ein noch größeres Angebot in sechs Produktgruppen vorgefunden: Schreibgeräte und Zubehör, Papier und Registratur, Künstlerisch und Kreativ, Rund um den Schreibtisch, Taschen und Accessoires sowie Papeterie und Schenken. Zu den neuen Ausstellern zählen Qualitätsmarken wie Uhu, Leitz und Pelikan, zu den Start-ups Bloom your message aus den Niederlanden.

Ein entscheidendes Kriterium für die Teilnahme von Besucher- und Ausstellseite ist vor allem der ideale Zeitpunkt im Herbst. „Es ist wirklich wichtig, dass die Insights-X im Oktober stattfindet, da alle ähnlichen Messen für unsere Branche zu spät sind", findet CEO Michael Giovas vom gleichnamigen Unternehmen aus Griechenland. Die Anbieter profitieren dabei von dem besonderen Flair der Insights-X. „Sich ausreichend Zeit für unsere Kunden zu nehmen und die persönlichen Beziehungen zu pflegen, ist nur dank der entspannten Atmosphäre möglich", sagt Nedac Managing Director Heiner Hermann. Dazu zählt auch die persönliche Betreuung durch das Insights-X Team. „Sie ist professionell, freundschaftlich und einfach auf einem sehr hohem Niveau", äußert sich Matthias Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter von Baier & Schneider. 

„Die durchweg positive Resonanz bestätigt uns in unserem Konzept, eine qualitativ anspruchsvolle PBS-Messe für die besten Aussteller und Einkäufer in Nürnberg zu etablieren. Wir ruhen uns nicht aus, sondern steuern zielsicher auf die fünfte Insights-X zu", verspricht Ernst Kick. Im kommenden Jahr findet diese wieder an vier Tagen statt: von Mittwoch, den 9. Oktober bis Samstag, den 12. Oktober 2019. Der zusätzliche Werktag soll vor allem den zahlreichen internationalen Fachbesuchern mit weiten Reisewegen zugutekommen, um ihnen eine längere Verweildauer zu ermöglichen. Gleichzeitig wird durch die Verschiebung der Messe um eine Woche nach hinten im Kalender die Terminproblematik mit dem Feiertag am 3. Oktober vermieden. Eine weitere Änderung: Statt Halle 3 kommt künftig die neu errichtete 3C zum Einsatz. Sie ist perfekt an die Hallen 1 und 2 angebunden, was noch kürzere Wege zur Folge hat.

Zur Website: www.insights-x.com

Weitere Artikel

Die TrendSet Sommer 2021 war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Erfolgreiche Pilotmesse in München

Zufriedenheit auf Seiten der Besucher, Aussteller und des Messeveranstalters TrendSet. Die Besucher- und Orderzahlen können sich sehen lassen – die TrendSet Sommer 2021 war nicht nur ein voller Erfolg für alle Beteiligten, sondern brachte auch endlich wieder die Living & Giving Branche live und vor Ort zusammen.

weiterlesen
"Tanzbar" von Jub Mönster

Von der Aura des Einmaligen

Der Füllfederhalter ist das Schreibzeug der Dichter und Denker. Mit dem Bleistift schuf schon Albrecht Dürer bedeutende Werke. Der Kugelschreiber ist hingegen ein Exot im Bereich der Künste. Der Bremer Künstler Jub Mönster zeichnet seine Bilder unter anderem mit Kugelschreiber auf Resopal.

weiterlesen