Erfolgreicher Event für Schriftkundige

Vom 4. bis 20. Mai war die Maschinenhalle in Bochum Austragungsort einer ganz besonderen Ausstellung: Unter dem Motto „Jeder kann Schrift – aber jeder anders!" präsentierten sich 21 Künstler, Professionelle, Hobby-Kalligrafen und Laien in der lichtdurchfluteten Location, um diese mit Schriftmagie zu füllen.

Insgesamt 21 Schriftkünstlerinnen und -künstler nahmen an der Bochumer Ausstellung teil.

„Es war schon gewagt in solchen Dimensionen zu träumen", sagt Initiatorin und Koordinatorin Simone Rahn resümierend, „aber die Vision, die Vielfalt, Bandbreite und –höhe die Magie der Schrift wiederzugeben, ist aufgegangen. Besonders den Laien-Künstlern hat es viel Mut gekostet, sich in die Reihen der Schrift-Erfahrenen einzureihen. Ihnen gilt mein größter Respekt – noch vor dem technischen oder ausdrucksstarken Können derer, die wie ich lange Jahre mit Schrift arbeiten."

Die unzähligen Begegnungen und persönlichen Gespräche, das Zusammenwachsen von 21 total unterschiedlichen Ausstellern zu einem in ihrem Herzensanliegen geeinten Team, die vielen Impulse, die weitergegeben werden konnten, das Erfahrbar-Machen von experimenteller Schrift – all das war einfach nur magisch. So einmalig, dass es zweimalig werden muss! Im April/Mai 2020 wird es deshalb eine Neuauflage dieser Gemeinschafts- und Mitmachausstellung „Die Magie der Schrift" in Bochum geben. Wer sich angesprochen fühlt mitzumachen und sich mit seiner Schrift intensiv befassen möchte, kann sich gerne auf der Website einen Eindruck verschaffen oder sich direkt bei der Initiatorin melden: screttenand@yahoo.com.

Zur Website: www.die-magie-der-schrift.com

Weitere Artikel

Die Paperworld bot einen Ausblick auf die kommenden Trends.

Mehr Besucher auf den Frankfurter Konsumgütermessen

Auf den Frankfurter Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie dem floralen Marktplatz Floradecora sind Hersteller wie Händler erfolgreich in die neue Geschäftssaison gestartet. 3.023 Aussteller aus 69 Ländern überzeugten den Handel mit ihren Produktneuheiten für Dekoration und Festschmuck, Frischblumen und Pflanzen, Papier, Bürobedarf und Schreibwaren sowie Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf. Insgesamt erlebten rund 87.000 Besucher aus 162 Ländern die Trends und Top-Themen, die ihr Geschäft zukünftig voran bringen. Das entspricht einem Besucherwachstum um zwei Prozent.

weiterlesen
Moleskine Café in der Hamburger Thalia Buchhandlung

Erstes Moleskine Café in Deutschland

Ausgezeichneter Kaffeegenuss , gepaart mit kosmopolitischem Flair, Kunst und Literatur: Mit diesem Konzept eröffnete am 14. März 2018 das erste Moleskine Café Deutschlands in der Hamburger Thalia Buchhandlung an der Spitaler Straße.

weiterlesen