Aktuelles

Die Preisverleihung „Die Goldene Grußkarte 2021“ wird nun am 10. Juni 2021 im Deutschen Theater in München stattfinden.

Einsendeschluss verlängert

Veröffentlicht am 18.11.2020

Vor einigen Tagen hat die AVG die neuen, an die digitalen Ablaufprozesse angepassten Einreichbedingungen für die „Goldene Grußkarte 2021" an alle potenziellen Teilnehmer versandt. Nun werden sowohl der Abgabetermin als auch die glamouröse Preisverleihung des großen AVG Card Awards verschoben.

weiterlesen

Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

Ernst Ferstl


Die wohl teuerste Postkarte der Welt war bis zum Jahr 2015 eine handgemalte und humoristisch gehaltene Ansichtskarte aus dem Jahr 1840. Diese ist mit der seltenen Penny Black-Briefmarke versehen und wurde im Jahr 2002 für ca. 50.000 Euro in London versteigert.

Der Wert eines Moments

Veröffentlicht am 17.11.2020

Sammlungen von Postkarten und historischen Ansichtskarten haben ein großes Potential. Viele Menschen wissen überhaupt nicht, dass ihre Postkarten für Sammler von Interesse sind. Dabei werden für Postkarten gute Preise erzielt. Viele Sammler kaufen bei unwissenden Personen und verkaufen die Postkarten dann zu sehr hohen Preisen. Der Siegeszug der Postkarte begann im Jahr 1870 – ihr Versand war wesentlich günstiger als bei einem Brief.

weiterlesen
Das leuchtende Lichtbuch von Gingko Design zaubert eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Ein Stück Design für Zuhause

Veröffentlicht am 16.11.2020

Zur Geschenkezeit möchte man seine Lieben gerne überraschen. Das Lichtbuch von Gingko Design in Blush Pink ist dafür wie geschaffen, denn es zaubert eine stimmungsvolle Atmosphäre.

weiterlesen

Susann Risch ist überzeugt davon, dass Handschreiben sich auch im digitalen Zeitalter immer größerer Beliebtheit erfreut.

Leidenschaft für schöne Schreibgeräte

Veröffentlicht am 16.11.2020

Schreib' & Stil ist seit mehr als 30 Jahren der Inbegriff für gute Schreibwaren in Leipzig. Auch seit der Übernahme der Geschäftsführung durch Susann Risch ist die Leidenschaft für hochwertige Schreibgeräte und erlesene Accessoires in der historischen Mädlerpassage ungebrochen.

weiterlesen

Die blasseste Tinte ist besser als das beste Gedächtnis.

Aus China


Das Angebot und die Veranstaltungen der Buchmesse werden künftig zunehmend durch digitale und virtuelle Formate ergänzt werden.

Frankfurter Buchmesse stellt sich für die Zukunft neu auf

Veröffentlicht am 13.11.2020

Die Frankfurter Buchmesse hat einen Prozess zur Modernisierung ihres Konzeptes begonnen. Ziel ist es, den Fortbestand der Messe am Standort Frankfurt am Main langfristig zu sichern. Dazu Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels: „Das Angebot und die Veranstaltungen der Buchmesse werden künftig zunehmend durch digitale und virtuelle Formate ergänzt werden." 

weiterlesen