Aktuelles

Rolf Schifferens verlässt das Unternehmen Faber-Castell zum Jahresende, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Rolf Schifferens verlässt Faber-Castell

Veröffentlicht am 25.10.2019

Rolf Schifferens, Vorstandsmitglied der Faber-Castell AG und Geschäftsführer der A.W. Faber-Castell Vertrieb GmbH, wird zum 31. Dezember 2019 aus dem Unternehmen ausscheiden, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

weiterlesen

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.

David Hume


„Mr. Books & Mrs. Paper” erschafft mit Papier neue Erlebniswelten.

Neue Erlebniswelten mit Papier

Veröffentlicht am 22.10.2019

„Mr. Books & Mrs. Paper" setzt zur Paperworld 2020 den Fokus auf Papier. Die Kombination aus Nonbooks und Büchern steht weiterhin im Mittelpunkt, wichtig wird diesmal zusätzlich das haptische Erlebnis von Papier und Büchern im digitalen Umfeld – sowohl im Buchhandel als auch in Papeterien. 

weiterlesen
Vom 23. bis 24. Oktober findet zum zweiten Mal das Gmund Unfolded Design & Print Festival statt.

Papyrus auf dem Gmund Unfolded Design & Print Festival

Veröffentlicht am 17.10.2019

Öffnen sich bei Gmund am Tegernsee die Türen, entfalten sich die Geheimnisse von erfolgreichem Papier-Business. Vom 23. bis 24. Oktober findet am Fuße der Allgäuer Alpen zum zweiten Mal das Gmund Unfolded Design & Print Festival statt.

weiterlesen

Die globale Montblanc Markenbotschafterin Charlotte Casiraghi, Schaupieler Pierre Niney, Adrien Brody und Billy Porter kamen zu einer besonderen Feier zusammen, bei der die neuen (Montblanc M)RED Schreibgeräte und Reisegepäckstücke vorgestellt wurden.

Montblanc unterstützt Kampf gegen HIV

Veröffentlicht am 16.10.2019

Um das jüngste Kapitel der Partnerschaft mit (RED) und den gemeinsamen Kampf gegen HIV/AIDS zu markieren, gab Montblanc bei dem globalen Launchevent in Paris den Gästen und Freunden der Maison erste Einblicke in die neusten Ergänzungen seiner (Montblanc M)RED-Kollektion.

weiterlesen

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

Paul Klee


"Handschreiben muss besser gefördert werden!" So das Fazit des 3. International Symposium on Handwriting Skills 2019.

Handschreiben als Startkapital für die Zukunft

Veröffentlicht am 16.10.2019

Es ist mehr Förderung notwendig – entlang der gesamten Bildungskette von zu Hause, über Kita, Schule bis hin zur Ausbildung. Und: Die Digitalisierung wird das Handschreiben nicht verdrängen. Diese Ergebnisse brachte das „3. International Symposium on Handwriting Skills 2019", das vor kurzem in Berlin zu Ende gegangen ist.

weiterlesen