Anke Buttler ist neue CFO bei Schwan-Stabilo

Anke Buttler (51) ist seit 1. Januar neue Chief Financial Officer (CFO) der Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo und an der Seite von CEO Sebastian Schwanhäußer Teil der Konzerngeschäftsführung. Die studierte Betriebswirtin bringt über 20 Jahre Erfahrung aus internationalen Unternehmen mit.

Anke Buttler tritt als CFO die Nachfolge von Martin Reim an, der bereits vor einem Jahr das Unternehmen verlassen hatte.

Aufgewachsen in Franken, kehrt die Managerin und Mutter von zwei fast erwachsenen Töchtern nun beruflich in ihre Heimatregion zurück. Über die fachlichen Herausforderungen hinaus freut sich Anke Buttler vor allem „auf die Menschen, die Firmenkultur und die Marken von Schwan-Stabilo." Anders als in einem börsennotierten Konzern sei es „in einem Familienunternehmens möglich, langfristiger und strategischer zu planen, zu entscheiden und zu arbeiten. Das ist ein wertvoller Gestaltungsspielraum!"

Anke Buttler tritt die Nachfolge von Martin Reim an, der bereits vor einem Jahr das Un-ternehmen verlassen hatte. Firmenchef Sebastian Schwanhäußer betont: „Vor allem der Erfahrungs-Mix, den Anke Buttler aus ihren Tätigkeiten in der Konsumgüter- und Kosmetikbranche mitbringt, passt perfekt zum Portfolio unserer Unternehmensgruppe mit den drei unterschiedlichen Geschäftsfeldern Kosmetik, Outdoor und Stifte. Wir freuen uns, in diesen herausfordernden Zeiten mit Anke Buttler eine erfahrene Finanzexpertin, die auch menschlich gut zu uns passt, gefunden zu haben."

Zur Website: www.schwan-stabilo.com

Weitere Artikel

Der neue LAMY safari cozy strawberry strahlt Wärme und Natürlichkeit aus.

Sehnsucht nach Behaglichkeit

Warm und soft oder lieber energiegeladen und frisch? Mit neuen Sondermodellen zelebriert Lamy die positive Energie der Farben. Während die Töne strawberry und cream der Serie LAMY safari cozy ein harmonisches und zugleich ausdrucksstarkes Duo bilden, überzeugt der LAMY AL-star in whitesilver mit dynamischer Strahlkraft.

weiterlesen
Die Paperworld (30. Januar bis 2. Februar 2021) hat für (Neu-)Aussteller Pakete mit Extraservices geschnürt.

Vielseitige Services und Paketangebote für Aussteller

Das Paperworld Team hat unterschiedliche Konzepte und Pakete für die Aussteller der PBS-Fachmesse 2021 entwickelt. „Besonders das wirtschaftlich schwierige Jahr 2020 stellt die Industrie vor die Herausforderung einerseits Ressourcen zu schonen und andererseits für die Zukunft zu planen. Hierbei möchten wir unterstützen und bieten verschiedene Pakete für Aussteller an, die sowohl kostengünstig sind, sie aber gleichzeitig auch mit neuen Zielgruppen zusammen bringen", sagt Julia Uherek, Group Show Director Consumer Goods Fairs.

weiterlesen