Kunstinstallation von Anaïs Coulon

Anaïs Coulon hat seit dem 16. November den Kreativraum von Caran d'Ache an der Lausanner Plateforme 10 verwandelt. Dieses Mal mit der anamorphotischen Installation Dreamscape. Eine Adaption ist im Schaufenster von Caran d'Ache im Bahnhof Bern zu sehen.

Caran d'Ache arbeitet zum zweiten Mal mit der französisch-schweizerischen Künstlerin Anaïs Coulon zusammen.

Wenn die Künstlerin Anaïs Coulon eine Landschaft betrachtet, erfasst sie die wesentlichen Formen und die vorherrschenden Farben. Sie vereinfacht das Komplexe, hebt Konturen hervor, belebt existierende Farbtöne und abstrahiert die Realität, um ein idealisiertes Spiegelbild der realen Welt zu porträtieren. Ihre Werke laden dazu ein, nicht mit den Füßen, sondern mit den Augen in diese verherrlichte und traumhafte Umgebung einzutreten.
Sie bleibt dem Thema Landschaften treu und bezaubert mit einer kunterbunten Version des Alpenpanoramas. Inspiriert von der neuen Kollektion Colour Treasure von Caran d'Ache lässt die Künstlerin die Farben regelrecht explodieren und experimentiert mit einem dreidimensionalen Dekor.
Ihre Installationen sind auf zwei Bögen aufgeteilt: Einer zeigt eine Anamorphose, ein Bild, das nur unter einem bestimmten Blickwinkel zu erkennen ist. Anaïs Coulon lädt uns ein, die richtige Position zu finden, um die Installation aus ihrem Blickwinkel zu sehen. Gefunden?
In einem anderen Bogen tauchen Sie in die magische und pulsierende Welt der Regenbogenfarben ein: Eine Winterlandschaft und ein Fresko, das sich – für ein noch intensiveres Erlebnis – vom Boden bis zur Decke erstreckt. Die beiden Bögen an den Enden des Kreativraums sind durch Regenbögen aus warmen und kalten Tönen miteinander verbunden, wie Brücken zwischen Fresken und Anamorphosen.

Zur Website: www.carandache.com

Weitere Artikel

Das neue Creative Study Kit von Tombow ist auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten.

Mehr Spaß beim Lernen

Ein aufstrebender Trend erobert die Sozialen Medien und stellt den Stift wieder ins Zentrum: Unter dem Hashtag #studygram inspirieren sich immer mehr Studierende gegenseitig zum Anfertigen von analogen Lernzetteln und tauschen sich mit anderen über das passende Material aus.

weiterlesen
Die Insights-X wartet mit zahlreichen Innovationen und Neuheiten rund um den PBS-Bereich auf.

Siebte Insights-X startet Anfang Oktober

Die Insights-X hat sich seit 2015 als die Fachmesse für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) etabliert. Nach zwei Jahren „Pandemie-Pause" kehrt die Veranstaltung der Spielwarenmesse eG zum perfekten Termin vom 5. bis 7. Oktober 2022 mit einigen Neuerungen auf das Nürnberger Messegelände zurück.

weiterlesen