Die Goldene Grußkarte mit neuer Kategorie

Der beliebte AVG Award „Die Goldene Grußkarte" startet in eine neue Runde. Zum fünften Mal lädt die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG) alle Verleger im deutschsprachigen Raum ein, ihre kreativsten und neuesten Entwürfe in verschiedenen Kategorien einzureichen und einer hochkarätigen Jury aus wichtigen Entscheidern der Branche zu präsentieren. Gleich drei wichtige News machen die „Goldene Grußkarte 2023" noch spannender, abwechslungsreicher und zukunftsweisender.

Die "Goldene Grußkarte 2023" präsentiert sich mit einigen Neuerungen.

Eine wichtige Neuheit ist, dass zum fünfjährigen Jubiläum zu den neun bekannten Kategorien eine zehnte hinzukommt: der Design Award. In dieser Kategorie können erstmalig freie Künstler ihre Grußkartenkreationen einreichen – mit der Besonderheit, dass diese Entwürfe, im Gegensatz zu den Einsendungen in den anderen Kategorien, nicht als Serie bzw. auf dem Markt erhältlich sein müssen. So erweitert das Team der Goldenen Grußkarte die Bandbreite der möglichen Einreichungen, öffnet den Award auch für kreative Einzelpersonen ohne Verlagshintergrund, die ihr Talent der Öffentlichkeit präsentieren möchten und steigert die Bekanntheit der gesamten Grußkartenbranche weiter. Die Kategorien werden wie gewohnt anonym und anhand bestimmter Bewertungskriterien – darunter Design, Kommerzialität, Qualität, Druck und Veredlung – von der unabhängigen Jury bewertet. Allein der Gewinner der Publikumspreis-Kategorie „Trend-/Innovations-Konzept", auf der stets ein besonderes Augenmerk liegt, wird von den Fachbesuchern der Messe Ambiente in Frankfurt im Februar 2023 gewählt.

Des Weiteren hat sich die AVG die Wünsche bereits teilnehmender Verlage zu Herzen genommen. So möchte zwar niemand mehr die unkomplizierte digitale Einreichung der Kollektionen missen, jedoch soll gleichzeitig der Jury die Möglichkeit gegeben werden, die hochwertige Optik und Haptik der Grußkarten live zu erleben, um sie besser beurteilen zu können. Deshalb wird die digitale Einreichung der Motive um die Einsendung eines Originalmusters pro eingesandter Kategorie und Jurymitglied ergänzt.

Und last, but not least darf jeder Teilnehmer seiner Einsendung ein kurzes Video beifügen, um der Jury noch präziser seine Ideen, etwaige visuelle/musikalische Effekte und weitere Besonderheiten der Kollektionen zu erklären. Festlicher Höhepunkt des Awards ist der Galaabend und Branchen-Treff am 4. Mai 2023, bei dem die Gewinner geehrt und gefeiert werden. Anmeldeschluss für die Teilnahme an der "Goldenen Grußkarte 2023" ist der 12. Dezember 2022. Alle wichtigen Informationen findet man auch auf der Homepage der Goldenen Grußkarte. 

Zur Website: www.diegoldenegrusskarte.de

Weitere Artikel

Maythe Stavermann, My Pretty Circus

Schenken mit Wertschätzung

Bei My Pretty Circus dreht sich alles rund ums Verpacken, Verschenken, Verschicken und Verschönern. Hier findet man ausgefallene Geschenkpapiere, Grußkarten, Kartensets und Geschenkbänder – harmonisch aufeinander abgestimmt und miteinander kombinierbar.

weiterlesen
Designer und Hersteller weltweit zur Einreichung aufgerufen.

Red Dot Award: Product Design startet

Der Startschuss für den Red Dot Award: Product Design 2019 fällt am 15. Oktober 2018. Anschließend haben Designer und Unternehmen aus aller Welt bis zum 1. Februar 2019 die Chance, Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens zu einem der größten Designwettbewerbe der Welt einzureichen. Die erste von drei Registrierungsphasen, bei der Teilnehmer von einem vergünstigten Anmeldetarif profitieren, endet am 9. November.

weiterlesen