Ein Jahr voller Chancen

Ein neues Jahr voller Erwartungen hat begonnen. In China wird das diesjährige Neujahrsfest am 12. Februar gefeiert. Laut dem traditionellen chinesischen Horoskop beginnt an dem Tag das Jahr des Büffels, das Caran d'Ache mit der limitierten Edition „Year oft he Ox" feiert.

Mit seiner Kollektion „Chinesischer Kalender“ lässt das Caran d’Ache die Legende der Symbole des chinesischen Tierkreises wiederaufleben.

Die Tierkreiszeichen sind ein sich stetig wiederholender Kreis – „Shengxiao" – aus zwölf Jahren, wovon jedes Jahr durch ein Tier repräsentiert wird und mit seinen Eigenschaften verbunden ist. Dabei symbolisiert der Büffel Fleiß, Kraft, Zuverlässigkeit, Wohlstand, Glück und Entschlossenheit. Mit der limitierten Edition „Year of the Ox" zollt das Schweizer Unternehmen Caran d'Ache diesem ehrwürdigen Tier Tribut.
Die exquisiten Schreibgeräte sind als Füllfederhalter oder Roller erhältlich und eine Hommage an die traditionelle Handwerkskunst. Sie sind herausragende Beispiele für vollendete Gravur in Kombination mit edler chinesischer Lackkunst – Techniken, welche in den Genfer Werkstätten von Caran d'Ache seit Langem gepflegt werden.
Auf diese Weise entsteht die fein gravierte Silhouette des lilafarbenen Büffels, die mit dem Untergrund aus tiefschwarzem Chinalack, der geduldig nach überlieferter Tradition Schicht für Schicht aufgetragen wird, in besonders elegantem Kontrast steht. Vollendet werden die auf je 888 Stück limitierten Schreibgeräte von Caran d'Ache mit Attributen aus Gelbgold.

Zur Website: www.carandache.com

Weitere Artikel

"Handschreiben muss besser gefördert werden!" So das Fazit des 3. International Symposium on Handwriting Skills 2019.

Handschreiben als Startkapital für die Zukunft

Es ist mehr Förderung notwendig – entlang der gesamten Bildungskette von zu Hause, über Kita, Schule bis hin zur Ausbildung. Und: Die Digitalisierung wird das Handschreiben nicht verdrängen. Diese Ergebnisse brachte das „3. International Symposium on Handwriting Skills 2019", das vor kurzem in Berlin zu Ende gegangen ist.

weiterlesen
Die Cadeaux Leipzig bot auch in ihrer Frühjahrsausgabe umfangreiche Angebote aus allen Bereichen der Geschenk- und Wohntrendbranche.

Cadeaux Leipzig mit leichtem Besucherrückgang

Mit einem leichten Besucherrückgang, bedingt durch die derzeitige global diskutierte Gesundheitslage, endete am 2. März 2020 die Leipzig Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends Cadeaux. Rund 7.800 Fachbesucher nutzten die dreitägige Veranstaltung, um sich über Neuheiten und Trends zu informieren und bei den rund 410 Ausstellern und Marken zu ordern.

weiterlesen