Kreativ-Trend Upcycling

Es ist wieder Zeit für ein beliebtes Frühlingsritual: Wir schaffen Platz im Kleiderschrank für die Sommergarderobe. Doch was tun mit all den ehemaligen Lieblingsstücken, die lange nicht getragen wurden, aber zu schade sind zum Entsorgen? Eine ebenso kreative wie nachhaltige Lösung ist das Upcycling. Ausrangiertes erlebt dabei ein Revival und wird zum neuen nützlichen Alltagsbegleiter umfunktioniert. Aus kleinen Stoffresten lassen sich im Handumdrehen zum Beispiel hübsche Mund-Nase-Masken nähen, aus größeren entstehen schicke Taschen oder Turnbeutel – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Mund-Nase-Masken aus Stoffresten werden mit Textilmarkern zu echten Unikaten.

Zum echten Einzelstück wird die Eigenkreation aber erst mit einem Finishing, denn personalisierte Gegenstände sind absolut angesagt und Ausdruck des individuellen Lifestyles. Das passende Tool zum Trend sind die Textilmarker von Faber-Castell, die auf vielen Stoffen, insbesondere auf Baumwolle, sehr gut haften und Selbstgemachtem den letzten Schliff verleihen. Die langlebige Keilspitze setzt je nach Stiftführung tolle Akzente in drei unterschiedlichen Strichbreiten. Damit die Tinte von den Fasern besser aufgenommen wird, sollte der Stoff vor dem Bemalen gewaschen werden. Die Farben sind nach einer Trockenzeit von 24 Stunden automatisch fixiert, bei 60°C waschbar und bügelecht. Jede Menge Inspiration zum kreativen Gestalten mit Textmarkern liefern die Tutorials und Videos unter: https://www.faber-castell.de/inspiration/alle-tutorials

Zur Website: www.faber-castell.de

Weitere Artikel

Die Marke Lamy steht weltweit für hochwertige Design-Schreibgeräte von zeitlos moderner Ästhetik und perfekter Funktionalität.

Dreifach-Auszeichnung für Lamy

Aus dem Wettbewerb um den German Design Award 2019 ist Lamy als dreifacher „Winner" hervorgegangen: Der Schreibgerätehersteller hat die Jury des renommierten Designpreises in den Kategorien „Stationery", „Design Classics & Re-Editions" und „Fair and Exhibition" überzeugt. Prämiert wurden nicht nur Produkte der Marke, sondern auch die von Lamy initiierte Ausstellung „thinking tools".

weiterlesen
Lamy Wanderausstellung

Lamy-Ausstellung geht auf internationale Tour

Die Wanderausstellung „thinking tools. Design als Prozess – Wie Schreibgeräte entstehen" mit künstlerischen Beiträgen von Christoph Niemann geht auf internationale Tour. Nach einem erfolgreichen Auftakt im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt ist die von Lamy initiierte Ausstellung ab dem 24. November in der K11 Art Mall in Shanghai zu sehen.

weiterlesen