Haute Écriture trifft auf Haute Horlogerie

Mit Timegraph ist Caran d'Ache wieder einmal ein wahres Meisterstück gelungen. Der exquisite Füllfederhalter zollt zwei traditionellen Schweizer Kunsthandwerken Tribut: Nach zwei Jahren gemeinsamer Recherche und Entwicklung präsentieren die Meister von Caran d'Ache und die Experten der Uhrmacherei eine limitierte Edition, die Haute Écriture und Haute Horlogerie in einem luxuriösen Schreibgerät vereint.

Die 145 Teile des Füllfederhalters, darunter auch das Uhrwerk, werden durch die edle Beschichtung voll zur Geltung gebracht.

Caran d'Ache ist bekannt für seine außergewöhnlichen Editionen, die modernste Technik mit außergewöhnlichem Design verschmelzen lassen. Mit dem neuen Modell Timegraph hat das Maison nun eine Weltneuheit geschaffen: einen eleganten Füllfederhalter mit einer integrierten Schweizer Uhr.

Die 145 Teile des Füllfederhalters, darunter auch das Uhrwerk, werden durch die edle Beschichtung voll zur Geltung gebracht. Zudem wurde ein einzigartiges Nachfüllsystem entwickelt, um die Miniatur-Kolbenpumpe zu befüllen. Durch das Anti-Reflex-Saphirglas in der Verschlusskappe ist die fein gearbeitete Goldfeder zu sehen, die von Hand poliert wurde und in verschiedenen Größen erhältlich ist. Zudem steht der Timegraph, was das Uhrwerk betrifft, den Großen der Uhrenbranche in nichts nach. Ausgestattet mit einer Gangreserve von 40 Stunden ist das mechanische Werk von der „LTM SA" ein Meisterstück der Technik. Ultraflach fügen sich die Stunden- und Minutenanzeigen in das Miniaturformat des Schafts des Füllfederhalters ein. Das Saphirglas erlaubt einen Blick auf die Mechanik, die 18 Rubine, die rhodinierten Elemente sowie auf die Veredlung mit Genfer Streifen.

Der Füllfederhalter Timegraph ist nur auf Bestellung unter folgender E-Mail-Adresse erhältlich:
timegraph@carandache.com

Zur Website: www.carandache.com

Weitere Artikel

Die dritte TrendSet Fine Arts zeigt neue, atelierfrische zeitgenössische Original-Kunstwerke.

Neue Kunst entdecken

Zum dritten Mal findet in München auf der TrendSet vom 6. bis 8. Juli 2019 die TrendSet Fine Arts statt. In der Kunst-Area der TrendSet Sommer 2019 können Galeristen, Auktionshäuser, Kunsthändler, Architekten, Interior Designer, Hoteliers und Gastronomen sowie Fachbesucher aus der Interiors & Lifestyle-Branche neue Kunstwerke entdecken, direkt kaufen oder ordern.

weiterlesen
Leuchtturm1917 lanciert mit dem Drehgriffel ein unverwechselbares Schreibgerät, das ab Juni 2020 bei ausgewählten Handelspartnern erhältlich ist.

Drehgriffel - klassisches Design neu gedacht

Klare Linien, ikonisches Design – seine charakteristische Form macht dieses Schreibgerät unverwechselbar. Leuchtturm1917 erweitert sein Produktportfolio um einen neuen Designklassiker und erweckt den Drehgriffel aus den 1920er Jahren wieder zum Leben.

weiterlesen