ArtNights mit edding

Kreative Erlebnisse als neue und unterhaltsame Form der Abendveranstaltung in entspannter Atmosphäre – das bieten die ArtNights. In Kooperation mit edding finden von Oktober bis Ende des Jahres erstmals edding ArtNights statt. Unter Anleitung lokaler Künstler lernen die Teilnehmer die Kunst des Handletterings mit den passenden edding-Produkten kennen und erfahren ein exklusives Markenerlebnis.

Von Oktober bis Dezember 2019 präsentiert ArtNight in Kooperation mit edding das Thema Handlettering.

2016 wurden in Berlin die ersten ArtNights organisiert. Das Konzept kam so gut an, dass schnell expandiert werden konnte und mittlerweile in 87 Städten ArtNights veranstaltet werden. Die Idee dahinter ist, die Menschen mit einem unvergesslichen Erlebnis offline zusammenzubringen, weg vom digitalen Alltag. Unter professioneller Anleitung erleben die Teilnehmer in einer Gruppe von 25 Personen einen Abend des kreativen Austausches und erstellen in lockerer Atmosphäre innerhalb von 2 Stunden ihr persönliches Meisterwerk. Die ArtNights finden in angesagten Bars und Restaurants statt.


Eines der Kunstprojekte ist Handlettering, das ArtNight von Oktober bis Dezember 2019 in Kooperation mit edding anbietet. Es finden insgesamt 20 edding ArtNights zum Thema Handlettering auf Papier in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Bonn, Paderborn und Ulm statt. Zum Einsatz kommen verschiedene Fasermaler und Fineliner, die fürs Handlettering besonders gut geeignet sind. Für Dezember sind zudem vier Special ArtNights geplant, in denen demonstriert wird, wie effektvoll Weihnachtskugeln mit edding Glanzlackmarkern dekoriert werden können. Der Spaß, die Freude und der Austausch stehen bei den Veranstaltungen im Mittelpunkt, nur so kann den Teilnehmern ein exklusiver Abend und ein einzigartiges Erlebnis angeboten werden.


Über soziale Netzwerke, Newsletter und lokale Medien werden die ArtNights angekündigt und im Nachgang ausführlich darüber berichtet. Was sich edding von der Kooperation verspricht, schildert Angelika Schumacher (Director Int. Brand Management bei edding): „Mit der Kooperation möchten wir das Thema Handlettering und unsere Kreativprodukte in den Fokus rücken und dafür sorgen, dass unsere Marke noch stärker als kreative Marke wahrgenommen wird. ArtNight ist für uns genau die passende Veranstaltung, um Kreativfans unsere Kreativprodukte in einem tollen Rahmen erlebbar zu machen. Wir freuen uns, dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ein breites Spektrum an edding Markern und Fasermalern kennenzulernen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und dabei vielleicht auch ganz neue Produkte zu entdecken, mit denen sie ihre Ideen verwirklichen können."

Zur Website: www.edding.de

Weitere Artikel

Stefanie Hanfstingl-Kariger: „Wir von der Initiative Schreiben inszenieren das Thema Handschrift für das Herz und für die Hände."

Gelebte Faszination für das Thema Handschrift

Am 21. Juni 2018 fand im deutschsprachigen Raum an verschiedenen Standorten die 2. Lange Nacht des Schreibens statt. Gemeinsam mit Stefanie Hanfstingl-Kariger, Vorsitzende der Initiative Schreiben, ließen wir das Event Revue passieren.

weiterlesen
Trends und Business auf der Ambiente 2020

Ambiente 2020 unter Einfluss von Corona und Sabine

Trends, Neuheiten und internationales Business. Darum geht es traditionell auf der Frankfurter Ambiente, die 2020 vom 7. bis 11. Februar stattfand. Die weltweit größte Konsumgütermesse vermeldete ein Wachstum auf 4.635 Unternehmen aus 93 Ländern. Als erste Weltleitmesse bekam die Ambiente die Auswirkungen von Corona auf das Reiseverhalten zu spüren. Und auch das Sturmtief Sabine machte sich deutlich bemerkbar. Der Geschäftstätigkeit in den Hallen tat das weniger Abbruch als erwartet. Insgesamt herrschte auf der Trend- und Neuheitenplattform eine rege Ordertätigkeit. 

weiterlesen