Schneider ist nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Schneider ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert und gehört damit zu einem der nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands. Der deutsche Nachhaltigkeitspreis ist der wichtigste Preis im Bereich Ökologie und Nachhaltigkeit! Vergeben wird er über eine Stiftung von der Bundesregierung, Kommunen und Verbänden. Mit der Auszeichnung werden Unternehmen gewürdigt, die den ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit besonders erfolgreich begegnen. 

Schneider wurde in der Kategorie „mittelgroße Unternehmen" nominiert.

„Wir freuen uns sehr über die Nominierung, und sind stolz, als ein Unternehmen, welches Kunststoff, Metall und Chemie verarbeitet – sich also in Industriezweigen bewegt, die für die Nachhaltigkeit eine besonders große Herausforderung darstellen, wahrgenommen werden. In unserem Unternehmen setzten wir uns schon sehr früh mit Ressourcenschonung und einer umweltfreundlichen Produktion auseinander" freut man sich bei Schneider.

Zur Website: www.schneiderpen.de

Weitere Artikel

Foto © Römerturm, Römerturm Pressekonferenz: Wolfgang Stemmer, Harald Glööckler

Erfolgreicher Kooperationsstart

Im Gaga-Club auf dem Hamburger Kiez stand am 8. Oktober 2019 alles im Zeichen von „POMPÖÖS": Der Feinst- und Künstlerpapierspezialist Römerturm stellte mit dem bekannten Modedesigner und Unternehmer Harald Glööckler erstmals die gemeinsame neue Papierkollektion vor.

weiterlesen
Die neue Serie „Chica Chica“ ist einfach zauberhaft.

Hola, mi nombre es Chica!

Es sind gerade die außergewöhnlichen, frischen und eigenen Designs, mit denen der Komma3 Verlag immer wieder aufs Neue begeistert. Auf der Frankfurter Paperworld präsentiert der Kartenhersteller unter anderem die neue Trendserie „Chica Chica".

weiterlesen