Graf von Faber-Castell Store feiert Herbstneuheiten

Die Graf von Faber-Castell Collection ist Ausdruck einer langen Familien- und Firmenhistorie, die immer auf herausragende Qualität und charakteristisches Design gesetzt hat. Davon zeugen die Klassiker der Collection ebenso wie die zahlreichen exklusiven Neuheiten, die jetzt im Store im Kö-Bogen (Königsallee 2) eingetroffen sind. Liebhaber der gehobenen Schreibkultur sind herzlich eingeladen, die luxuriösen Highlights dort ab Freitag, den 19. Oktober 2018 zu entdecken.

Der Perfekte Bleistift in Roségold ist das Herzstück der Graf von Faber-Castell Collection.

Dabei darf der Perfekte Bleistift nicht fehlen: Mit ihm als Herzstück der Graf von Faber-Castell Collection erlebt die feine Art des „Bleischreibens" eine Renaissance. Nun feiert der stilvolle Begleiter sein 25-jähriges Jubiläum – Grund genug, ihm zu Ehren drei besonders exklusive Editionen in Champagner, Roségold und als Black Edition aufzulegen.
Außerdem neu im Kö-Bogen: Die „Graf von Faber-Castell for Bentley" Kollektion. Die Schreibgeräte und Accessoires, in denen zeitloses Design, Leidenschaft für Präzision und meisterhafte handwerkliche Verarbeitung perfekt miteinander verschmelzen, verkörpern die Allianz zweier Marken, die dieselben Werte teilen. Startfreigabe für eine rasante Begegnung!
Und wer noch auf der Suche ist nach einer ganz individuellen Geschenkidee, der kann bis 20. Oktober 2018 im Store Unikate erwerben und dabei Gutes tun: Zum Sonderpreis von 15 Euro gibt es einen Schlüsselanhänger aus Epsom-Leder, der personalisiert werden kann. Zehn Euro des Verkaufserlöses werden der Christoph-Metzelder-Stiftung gespendet, die den Kinderclub KiBi unterstützt.

Zur Website: www.graf-von-faber-castell.de

Weitere Artikel

Maythe Stavermann, My Pretty Circus

Schenken mit Wertschätzung

Bei My Pretty Circus dreht sich alles rund ums Verpacken, Verschenken, Verschicken und Verschönern. Hier findet man ausgefallene Geschenkpapiere, Grußkarten, Kartensets und Geschenkbänder – harmonisch aufeinander abgestimmt und miteinander kombinierbar.

weiterlesen
Heute eine echte Rarität: Die ungespitzten Bleistifte aus der „Faber-Castell dated 1990 Mongol 482“-Serie mit rotem Radiergummi am Ende wurden im Jahr 1990 in den USA produziert. Produkt: Faber-Castell dated 1990 Mongol 482. Fotonachweis: Faber-Castell

Kleiner Stift, ganz groß

Am 30. März ist Tag des Bleistifts. Dann wird ein Alleskönner geehrt – in der Mode, in Hollywood, im Rekordhalten. 174 Millimeter Länge, sieben Millimeter Durchmesser: Seine Standardmaße sind, so scheint es, überschaubar und eher unauffällig. Doch was heißt schon Standard? Schließlich hat sich der Bleistift im Lauf seiner Jahrhunderte alten Karriere nicht nur zu einem der wichtigsten Gegenstände auf den Schreibtischen der Welt gemausert, sondern parallel dazu in ganz anderen Bereichen immer wieder für Furore gesorgt – ob als Mode-Inspiration, juristisches Streitobjekt oder Rekordhalter. 

weiterlesen