Starke Messe mit internationaler Strahlkraft

Nach drei Tagen lebhaften Messegeschehens steht fest: Die ILM hat ihre Bedeutung als „the place to be“ für Taschen, Accessoires und Reisegepäck erneut bestätigt. Sowohl Aussteller als auch Besucher bescheinigen der ILM eine „außerordentliche Strahlkraft“. Die Messe ist für deutsche und internationale Einkäufer eine unverzichtbare Plattform. Termin, Angebot und Service erfüllen die Ansprüche der Branche.

Starke Messe mit internationaler Strahlkraft

Die Messe, die vom 1. bis 3. September in Offenbach stattgefunden hat, zog alle wichtigen Besucher an. „Alle waren da und es wurden auch wieder zahlreiche ausländische Neukunden gewonnen“, stellt Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach fest. Die angestrebte Besucherzahl wurde erreicht und der Anteil an ausländischen Besuchern erneut gesteigert. Für Händler aus Deutschland und Europa ist die ILM seit vielen Saisons ein Pflichttermin. Seit geraumer Zeit zieht die Messe aber auch immer mehr Einkäufer aus Übersee und aus Asien an. 300 Aussteller aus 27 Ländern präsentierten auf rund 13.000 Quadratmetern Fläche ihre neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2019 in den Segmenten Taschen, Accessoires und Kleinlederwaren sowie Reisegepäck, Business- und Schulartikel. Vor allem der Anteil italienischer Aussteller ist in den letzten Jahren gewachsen, was die modische Bedeutung der Messe unterstreicht. Viele Aussteller nutzten auch dieses Mal den Messeauftritt, um über das Kernprodukt Tasche hinaus arrondierende Produkte wie Tücher, Schuhe oder Accessoires zu präsentieren.

Die ILM setzt auch in Zukunft auf eine starke internationale Ordermesse mit Kontinuität und Terminsicherheit. Mit der ILM Winter Styles, die im nächsten Jahr vom 16. bis 18. Februar 2019 stattfindet, startet die Messe Offenbach in die Saison Herbst/Winter 2019/20. „Der frühe Termin entspricht dem veränderten Orderverhalten der Einkäufer und bietet allen Beteiligten schon jetzt optimale Planungsbedingungen“, ist Arnd Hinrich Kappe überzeugt.

Zur Website: www.ilm-offenbach.de

Weitere Artikel

Michael Gutberlet Kaweco

Ein Fest für die Sinne

Das Thema Haptik wird immer wichtiger. Auch Michael Gutberlet weiß, dass man mit einem guten Schreibgerät nicht nur Marke, sondern auch Design und Haptik verbindet. Wir befragten den Kaweco-Geschäftsführer zum besonderen Erlebnis der haptischen Wahrnehmung.

weiterlesen
Römerturm ergänzt sein Sortiment um ausgewählte Papier- und Kartonprodukte von James Cropper.

Zwei Spezialisten finden zusammen

Der renommierte Feinst- und Künstlerpapierspezialist Römerturm ergänzt sein umfangreiches Sortiment um ausgewählte Papier- und Kartonprodukte, unter anderem für den Verpackungsmarkt. Damit baut der Papierspezialist den Bereich Packaging deutlich aus. Durch die Kooperation mit dem britischen Hersteller James Cropper sind in Deutschland ab sofort die Marken Dolcelicious, TacCard, Real Black und Bowston Black über Römerturm verfügbar.

weiterlesen