Geschäftsführerwechsel bei der Initiative Schreiben

Das Leben ist Veränderung und diese Lebensweisheit macht auch vor der Initiative Schreiben nicht halt. Der Geschäftsführer und Initiator der Initiative Schreiben – Reiner App – hat sich entschlossen, die Initiative Schreiben als Geschäftsführer zu verlassen. Auf ihn folgt Judith Prem, die als studierte Psycholinguistin und Psychologin seit vielen Jahren im Stiftungsbereich tätig ist.

Die studierte Psycholinguistin und Psychologin Judith Prem ist neue Geschäftsführerin der Initiative Schreiben e.V.

Viele andere Projekte und die damit verbundene Reisetätigkeit haben es Reiner App schwergemacht, für die Belange der Initiative Schreiben erreichbar zu sein. Deshalb hat er sich nun dazu entschlossen, diese Tätigkeit aufzugeben. Erfreulicherweise hat die Initiative Schreiben mit Judith Prem kurzfristig eine neue Geschäftsführerin gefunden, die nun die Geschäftsstelle leiten wird. Damit einher geht auch eine Änderung der Anschrift. Die Initiative Schreiben e.V. wird zukünftig in der Von-der-Tann-Strasse 10 in 80539 München ansässig sein.

Judith Prem freut sich auf ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der Initiative Schreiben, in welcher es ihr ein Anliegen ist, die Freude am Schreiben als gesellschaftliches Gut zu bewahren und nachhaltig zu fördern und somit den Wert des Handgeschriebenen auch in der Bildungslandschaft zukünftiger Generationen zu verankern.

Zur Website: www.initiative-schreiben.de

Weitere Artikel

Feingeladen steht mit seinen fein risographisch gedruckten Karten und Art Prints für eine nachhaltige Wertschätzung.

Feine Kartenboxen für mehr Nachhaltigkeit

Feingeladen steht mit fein risographisch gedruckten Karten und Art Prints für eine nachhaltige Wertschätzung. Wer besondere und zugleich umweltfreundliche Papierwaren mag, wird die neuen Kartenboxen von Feingeladen lieben! Sie sind rundum nachhaltig hergestellt, mit edlem Risodruck auf Banderole, Aufkleber und Einschlagpapier.

weiterlesen
Letter & Co. sieht nicht aus wie ein klassisches Büro- und Schreibwarengeschäft, vielmehr wie ein Laden aus vergangenen Zeiten, in denen man noch mit Holzfederhalter und Tinte geschrieben hat.

Zeitreise in die Vergangenheit

Seit der Eröffnung von Letter & Co. im April 2020, ist Heidelberg um ein exquisites Fach-geschäft reicher. Das kleine feine Refugium für Schreibkultur-Enthusiasten bietet ein mit viel Liebe und Leidenschaft zusammengetragenes Angebot rund um das Thema Schreiben an.

weiterlesen