Konsumklima: Stabil auf gutem Niveau

Die Stimmung der Verbraucher zeigt im November auf einem überaus guten Niveau keine nennenswerten Veränderungen. Die Konjunkturerwartung legt leicht zu, während Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung leicht zurückgehen. GfK prognostiziert für Dezember einen gegenüber dem Vormonat unveränderten Wert des Konsumklimas von 10,7 Punkten.

Konsumklima November 2018

Nach wie vor sehen die Verbraucher die deutsche Wirtschaft auf einem klaren Wachstumskurs. Die Konjunkturerwartung bestätigt ihr sehr gutes Niveau und legt sogar geringfügig zu. Auch Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung können sich im November behaupten, wenn auch mit geringen Einbußen. Das Niveau dieser Indikatoren ist ebenfalls überaus hoch. Nach den spürbaren Zuwächsen im Vormonat legt die Konjunkturerwartung im November nur wenig zu. Der Indikator verzeichnet ein Plus von 0,8 Zählern und steigt damit auf 44,3 Punkte. Gegenüber dem entsprechenden des Vorjahreszeitpunkt steht ein Zugewinn von 29 Punkten zu Buche. Mit diesen optimistischen Konjunkturaussichten stehen die Konsumenten nicht alleine. Sowohl die Unternehmen wie auch Wirtschaftsexperten gehen davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr um etwa 2 Prozent steigen wird. Damit wurden die Prognosen von Beginn dieses Jahres von etwa 1,5 Prozent deutlich nach oben korrigiert. Dieser Aufschwung soll sich auch im kommenden Jahr in etwa gleichem Umfang fortsetzen. Auch das Konsumklima stabilisiert sich zum Jahresende wieder nach zwei kleinen Rückgängen in Folge. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund des bevorstehenden Weihnachtsgeschäfts eine gute Nachricht.

Zur Website: www.gfk.com

Weitere Artikel

Der Film „American Typewriter“ hat innerhalb kürzester Zeit Oliver Marks’ Leben verändert. Er hat weltweit viele andere Enthusiasten kennengelernt, darunter auch Tom Hanks, der sich mit einem Brief bei ihm gemeldet hat.

Leidenschaft für schlagfertige Typen

Seit Oliver Mark im Sommer 2021 den Film „Californian Typewriter" sah, lässt ihn die Begeisterung für alte Schreibmaschinen nicht mehr los. Er restauriert und sammelt und hat auch tolle Ideen, um einer breiten Öffentlichkeit die faszinierenden Geräte näherzubringen.

weiterlesen
Die Kreativseminare mit Creative Studio und Posca erfreuen sich großer Beliebtheit.

Trends erfolgreich verkaufen

Ein hochwertiges Produktsortiment sowie motivierte und kompetente Mitarbeiter sind wesentliche Erfolgsfaktoren für den Fachhandel. Grund genug für Faber-Castell, das Format der beliebten Verkaufsschulungen für das Kompetenzfeld Creative Studio auszubauen: In diesem Jahr erstrecken sich die Workshops über zwei Tage, wobei am ersten Tag der Posca Marker im Fokus steht und am zweiten das Sortiment Creative Studio.

weiterlesen